Um die Nutzer zu ermutigen, sich im Futures-Handel zu engagieren, führt AscendEX Futures-Bonusguthaben ein, eine Art virtueller Vermögenswert, der in USDTR angegeben wird. Benutzer, die ein Futures-Konto eröffnen oder die Aufgaben im Futures-Handel erfüllen, erhalten eine bestimmte Menge an Futures-Bonusguthaben (USDTR), das als Sicherheit zur Eröffnung von Aufträgen oder zur Bezahlung von Futures-Handels-/Finanzierungsgebühren verwendet werden kann. Bitte lesen Sie die nachfolgenden Informationen, um ein besseres Verständnis der Bedingungen zum Erhalt und zur Verwendung von Futures-Bonusguthaben zu erlangen. 

 

1.Futures-Bonusguthaben (USDTR) ist ein virtueller Vermögenswert, der von AscendEX eingeführt wurde, um Nutzer zur Teilnahme am Futures-Handel zu ermutigen. Da USDTR-Bonusguthaben kein realer Vermögenswert ist, darf es während des Handels mit Futures nur als Sicherheit oder zur Bezahlung von Futures-Handels-/Finanzierungsgebühren verwendet werden. Nutzer können USDTR nicht übertragen,versenden oder abheben.

2.Wenn USDTR als Sicherheit beim Futures-Handel verwendet wird, sollten die Nutzer einen Gesamtbetrag an Nicht-USDTR-Vermögenswerten in ihrem Futures-Konto halten, der größer ist als ihre USDTR-Vermögenswerte. Darüber hinaus wird ein Abschlag von 20 % gewährt, wenn USDTR als Futures-Marge verwendet wird. Wenn Sie beispielsweise über 10 USDTR auf Ihrem Futures-Konto verfügen und der Gesamtbetrag der Nicht-USDTR-Vermögenswerte auf dem gegenwärtigen Konto größer als 10 USDTR ist, können Sie die 10 USDTR als Futures-Marge verwenden, um den Futures-Handel zu beginnen, der dann auf der Grundlage des Diskontsatzes in 2 USDT umgerechnet wird. 

3.USDTR kann nicht nur als Futures-Marge verwendet werden, sondern auch zur Zahlung von bis zu 50 % der Handelsgebühren. Wenn Nutzer USDTR zur Bezahlung ihrer Handelsgebühren verwenden, berechnet das System automatisch um 01:00 Uhr UTC die täglichen Futures-Handelsgebühren der Nutzer und zieht den dementsprechenden Betrag der Handelsgebühren in USDTR ab, während der entsprechende Betrag in USDT auf die Futures-Konten der Nutzer zurückgeschickt wird.

Ein Beispiel: Ihr aktueller Kontostand beträgt 10 USDTR und Sie haben an diesem Tag mehrere Termingeschäfte getätigt. Um ca. 01:00 Uhr UTC berechnet das System automatisch Ihre Futures-Handelsgebühren für diesen Tag in Höhe von 5 USDT. Da USDTR zur Deckung von 50 % der Handelsgebühren verwendet werden können, zog das System automatisch 2,5 USDTR von Ihrem Futures-Konto ab (das USDTR-Guthaben auf Ihrem Futures-Konto wurde auf 7,5 USDTR reduziert), während die anderen 2,5 USDT, die zuvor bei den Geschäften abgezogen wurden, wieder auf Ihr Futures-Konto überwiesen werden.

4.Benutzer, die ein Futures-Konto eröffnen oder Futures-Handelsaufgaben erfüllen, sind berechtigt, den dementsprechenden Betrag an USDTR zu verdienen. Bitte besuchen Sie das Prämiencenter von AscendEX, um weitere Futures-Handelsaufgaben freizuschalten und weitere Futures-Boni zu gewinnen.

Bitte beachten Sie: Das Freischalten von Futures-Handelsaufgaben auf AscendEX ist die einzige Möglichkeit, Futures-Bonusguthaben in USDTR zu verdienen. Bitte beachten Sie, dass alle Aktivitäten, die von anderen Plattformen als AscendEX unter dem Namen USDTR für Werbegeschenke und Überweisungen durchgeführt werden, ein Betrug sein können. Bitte seien Sie vorsichtig und stellen Sie Ihre eigenen Nachforschungen an, bevor Sie mit diesen Plattformen in Kontakt treten.

5.Futures-Bonusguthaben müssen von den Nutzern manuell beantragt und vor der Verwendung aktiviert werden. Sie sind nur für 60 Tage nach der Aktivierung gültig. Aktivierung: Ein Futures-Handel in beliebiger Höhe wird innerhalb von 14 Tagen nach Beantragung der Futures-Bonusguthaben durchgeführt. Werden das beanspruchte Futures-Bonusguthaben nicht aktiviert wird, ist es bei Verfall ungültig. 

6.Berechtigte Nutzer können für jede Bonuskategorie nur einmal Bonusguthaben erhalten. Wenn eine missbräuchliche Aktivität festgestellt wird, wie z. B. die Verwendung von doppelten oder falschen Konten, wird AscendEX die notwendigen Maßnahmen ergreifen, die zur Aussetzung oder Kündigung der Benutzerkonten führen können.

7.Unterkonten können nicht als eigenständige Konten zur Teilnahme am Terminhandel oder zur Inanspruchnahme von Futures-Boni verwendet werden.

8.Bevor die Futures-Bonusguthaben vollständig verbraucht sind, führt die Abhebung von Vermögenswerten in beliebiger Höhe vom Futures-Konto zur Löschung der ungenutzten Futures-Boni. Es wird empfohlen, Ihre Guthaben abzuheben, nachdem alle Futures-Boni verbraucht wurden.

 

AscendEX behält sich das endgültige Recht auf die Auslegung und Anpassung dieser Bedingungen und Konditionen vor.

Bitte lesen Sie FAQ (Häufig gestellte Fragen) : AscendEX Futures-Bonusguthaben, um mehr zu erfahren.